Sebastian Böhm, Atelier Engelstraße 127, Trier

 

 
 
 

 
Rund, weich und von erdiganheimelndem Braun sind die vier übereinander liegenden "halben Donuts" aus Styropor, Leim und Nadelwaldboden, die Sebastian Böhm zu einem imposanten zwei Meter hohen Objekt zusammengefügt hat. Die winzigen Nadeln des Waldbodens hat er zu einer festen Masse verbunden, deren Ringform auch in dem liegenden "Donut" noch einmal reizvoll zur Geltung kommt.


 
Allgemeine Zeitung Mainz, 23. Juni 2001

 
       
11.05.2018 17:57:32 © Sebastian Böhm, 2018