Sebastian Böhm, Atelier Engelstraße 127, Trier

 

 
 
 

 
Erkenntnis beginnt mit Empfindung

Sein oder Nichtsein - Die Katholische Akademie stellt die Sinnfrage

Sebastian Böhm hatte sich – allein wettermäßig – die risikoreichste Auslegung der Seinsfrage vorgenommen. Er hatte sich zum Ziel gesetzt, zur Vernissage Leonardos Aussage zu demonstrieren, wonach alle Erkenntnis mit der Empfindung beginnt. Vor den künstlerischen Frühnebel seiner Gemälde stellte er in einer Performance im Freien von Hand erzeugte Nebelschwaden, aus denen die Regenlandschaft wie weiland Venus aus dem Bade auftauchte.


 
Eva-Maria Reuther: "Erkenntnis beginnt mit Empfindung", Trierischer Volksfreund, 3. Juli 2001

 
       
11.05.2018 17:57:32 © Sebastian Böhm, 2018